Tipp: Die Tabs beim neuen Firefox 4 sind plötzlich oben – Die Lösung

Heute zwei kurze Alltagstipps für die PC-Arbeit. Weil schon ein paar Leute in Sachen Firefox 4 gefragt haben, hier der Tipp als Mini-Blogbeitrag. Der neue Firefox  4 ist da. Das ist schön, weil das Surfen nun noch ein Stück schneller und sicherer gehen soll. Zwei Neuerungen jedoch bereiten vielen Usern Probleme.

1. Die Tabs sind nun plötzlich oberhalb der Adress-Leiste angeordnet
Wer die Tabs wieder an gewohnter Stelle haben möchte, klickt einfach neben den Tabs auf eine freie Stelle mit der rechten Maustaste und entfernt in dem Menü was erscheint den Haken bei „Tabs oben“. Schon sieht alles aus wie immer.

2. Die Schrift erscheint durch ClearType bei manchen Rechnern unscharf
Auch hier kann man sich selbst helfen. Über die Menüs „Extras“,  „Einstellungen“,  „Erweitert“, „Allgemein“ sucht man nach dem Punkt „Hardwarebeschleunigung verwenden wenn verfügbar“. Dort den Haken rausnehmen und Firefox neu starten. Dann sollte die Schrift weniger verschwommen wirken.

Weitere Tipps, Fragen und Neuerungen zum Firefox 4 gern hier als Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.