Social Media

WordPress Seite kopieren – So geht’s

Nutzer von WordPress kennen das Problem: Man will eine WordPress Seite kopieren, z. B. um die gleiche Struktur zu übernehmen und nur die Inhalte auszutauschen. Auch wenn man die gleiche Seite in einer anderen Sprache haben will, eignet sich die Option, eine Seite einfach zu kopieren und dann nur den Text auszutauschen. Manche Nutzer wollen gern auch WordPress (Blog-) Beiträge kopieren. Leider fehlt jedoch die Möglichkeit Seiten oder Beiträge zu duplizieren in der Grundversion von WordPress. Es gibt trotzdem eine schnelle und einfache Möglichkeit, dank eines Plugins!

WordPress Seite kopieren mit „Duplicate Post“

Das Plugin „Duplicate Post“ macht genau das was man braucht – Es fügt die Option hinzu, Seiten und Beiträge einfach mit einem Knopfdruck zu kopieren.

Und das geht so:

 1. Geht zunächst auf „Plugins“ -> „Installieren“ und sucht nach „duplicate post“

2. Klickt nun auf „Installieren“ und nach der Installation auf „Plugin aktivieren“

duplicate_post_plugin
Das Plugin findet ihr über die Plugin-Suche direkt aus WordPress heraus

 3. Ihr findet ab jetzt unter „Seiten“ und „Beiträge“ jeweils unter dem Element im Menü den Hinweis „Duplizieren“

wordpress_seite_kopieren

Der neue Menüpunkt „Duplizieren“ ist nun unter jeder Seite zu sehen in der Liste aller Seiten.

 

 4. Wenn ihr auf Duplizieren klickt, wir die aktuelle WordPress-Seite kopiert und als Entwurf abgelegt

Die Seite hinter der "Entwurf" steht, ist die Kopie. Die könnt ihr nun über "Bearbeiten" editieren.

Die Seite hinter der „Entwurf“ steht, ist die Kopie. Die könnt ihr nun über „Bearbeiten“ editieren.

Weitere Einstellungs-Optionen

Im Menü „Einstellungen“ -> „Artikel duplizieren“ findet ihr weitere Optionen zum Plugin

Ihr könnt dort zum Beispiel einstellen, dass die Kurzfassung des/der originalen Artikels/Seite mit kopiert werden soll. Auch könnt ihr entscheiden, ob Kategorien, Anhänge, Schlagwörter oder Rollen der Orginalseite mit kopiert werden sollen oder nicht. Dazu setzt ihr einfach den Haken an den entsprechenden Boxen ein.

Wordpress Seite kopieren

Mit den Optionen könnt ihr entscheiden, was vom Original-Dokument übernommen werden soll.

Dann viel Spaß beim fröhlichen WordPress Seite kopieren. Wenn ihr andere nützliche WordPress-Plugins kennt, weist gern in den Kommentaren darauf hin!

Dieser Beitrag hat 11 Kommentare
  1. Hallo

    Super infotmativer Post. Danke

    Frage:
    Wenn ich nun die Seite kopiere, muss ich dann wieder mit meinem Provider die neue Seite (unbenennen) und hosten?? Oder??

    danke
    mfg Däuber

    1. Nein, der Provider hat damit nichts zu tun, da hier bestehende Seiten einer vorhandenen WordPress Einrichtung kopiert werden. Es ist lediglich eine neue Seite.

  2. Hallo Rico,

    ich hätte da noch eine Frage kennst du das Plugin UpdraftPlus? Geht das ganze damit auch? Hab es bis jetzt nur für simple Backups benutzt. Allerdings würde ich mir gerne mal ein Grundgerüst bauen auf das ich dann immer neue Seiten aufbauen kann. Würde das gehen das man sich alles einstellt wie man will also: Plugins, Einstellungen, vielleicht sogar ein gekauftes Theme das man immer verwendet?

    Vielen dank schon schonmal für die Mühe!

    1. Hallo Phillip,

      dafür kannst du das Plugin „All-in-One WP Migration“ nutzen, einfach die Seite aufbauen, auf einem neuen Server die gleiche WordPressversion installieren, plugin installieren und die Exportierte Datei einspielen, je nach größe dauert das dann natürlich seine Zeit, aber immernoch besser als den kompletten Aufbau wieder neu zu machen. So habe ich mal einige Kundenprojekte auf XAMPP auf meiner Lokalenmaschine eingerichtet und dann erst beim Kunden in Betrieb genommen.
      Bei deiner Idee mit den Kauftemplates mehrfach zu verweden hätte ich persönlich Bauchschmerzen.

  3. Kann WordPress eigentlich auch ohne zusätzliche Plugins etwas??? Manchmal sollte man halt doch zu einem richtigen CMS greifen…, anstatt sich mit einem Blogsystem und gefühlten tausend Plugins rumzuärgern! 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.