DPWK 2011: Diese Unternehmen haben in 2010 mit guter Kommunikation geglänzt

Gestern Abend wurden in Berlin erneut Unternehmen und Agenturen für herausragende Kommunikationsmaßnahmen vom Deutschen Preis für Wirtschaftskommunikation (DPWK) mit dem Goldenen Funken ausgezeichnet. Die Preisverleihung wird von Studenten der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin im Rahmen eines Projektstudiums geplant und umgesetzt.

Die Gewinner sind:

Beste Interne Kommunikation:
Die Direktbank ING-DiBa AG gewann mit ihrem neuen Werbeauftritt: DiBaDu – die Bank und Du.

Bestes Corporate Publishing Design:

Mit Vielseitigkeit und Übersichtlichkeit überraschte der Geschäftsbericht „Shape 2009″und das Handelslexikon von der Metro Group.

Bestes Event-Marketing:
Die Dr. Ing. h. c. F. Porsche AG ging mit der Umsetzung der Internationale Händlereinführung des Neuen Porsche Cayenne durch die Agentur für Events und Live-Marketing VOK DAMS ins Rennen.

Beste Markenpolitik:
Die Stadtwerke Uelzen erhielten den Goldenen Funken für ihre erlebbare Marke „mycity“.

Beste Werbliche Kommunikation:
Mit ihrer Kampagne „Trenntstadt Berlin“ überzeugte und gewann die Berliner Stadtreinigung.

Beste Kommunikation der Corporate Responsibility:

Die REWE Group wurde für ihre Gemeinschaftskampagne „Gemeinsam…“ ausgezeichnet.

Bestes Stadt- und Regionalmarketing:
Die SüdniedersachenStiftung gewann mit ihrer Dachmarkeninitiative „geniusgöttingen“ und ihrer gemeinsamen Kampagne „Arbeit.Leben.Zukunft“.

Beste Public Relations:
Mit der PR-Kampagne zur Einführung des E-Postbriefs hat die Deutsche Post wieder einmal Exzellenz in der Kommunikation gezeigt.

Sonderpreis:
Für sein besonderes Engagement für das Thema Organspende wurde der Verein Junge Helden e.V. mit dem Sonderpreis geehrt.

Auf der Website www.dpwk.de können alle Details zur Veranstaltung abgerufen werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.