Reingelesen: Public Relations – Ein Wegweiser für die Praxis

Fachbücher, die eine ganze Branche einfangen wollen, haben es meist nicht leicht. Zu oft bleiben sie allgemein und bieten für konkrete Handlungsanweisungen keinen Platz. Das neue Buch  „Public Relations – Ein Wegweiser für die Praxis“ von Stephanie Grupe schafft diesen Spagat. Grupe arbeitet seit 25 Jahren als Managerin, Autorin und Dozentin für Öffentlichkeitsarbeit. Mit dem  aktuellen Buch bietet sie solides und gut geschriebenes Grundwissen für PR-Praktiker. Es kann als Arbeitsbuch und Nachschlagewerk für den Arbeitsalltag gesehen werden.

publicrelationsbuchDas Besondere: durch viele konkrete Schritt-für-Schritt Arbeitsanleitungen und Checklisten kann man mit dem Buch bei Bedarf sofort in die praktische Arbeit einsteigen. Fragen wie „Wie schreibe ich ein PR-Konzept?“, „Wie entwickle ich eine PR-Botschaft?“ oder „Wie gebe ich eine Mitarbeiterzeitschrift heraus?“ beantwortet das Buch nicht mit Allgemeinplätzen, sondern mit konkreten Anleitungen anhand eines praktischen Beispiels. So muss auch niemand Angst vor komplexen, mehrmonatigen Pressekampagnen haben. Auch diese werden inkl. detaillierten Maßnahmenplänen vorgestellt und erläutert.

Mit den Grundlagen hält sich Gruppe nicht lang auf. Was PR ist und wo die Grenze zur Werbung verläuft, sollten auch PR-Einsteiger wissen – Dafür widmet sie den folgenden Bereichen auf über 430 Seiten reichlich Platz. Angefangen von der Planung und Konzeption, den Grundlagen zur Presse- und Medienarbeit über interne Kommunikation bis hin zu Standort-PR, Online –PR und Consumer Relations schafft Stephanie Grupe den Rundumschlag durch die Arbeitsweise der Öffentlichkeitsarbeit.

Das Buch empfiehlt sich vor allem für PR-Einsteiger in Unternehmen und Agenturen, die eine breite Palette von Maßnahmen abdecken wollen. Jemand der in einer Agentur oder in einem Konzern z. B. explizit mit der Online-PR betraut ist, sollte an dieser Stelle zu einem spezifischen Ratgeber Online-PR greifen. Den einzigen Minuspunkt den jedes PR-Buch einfährt, ist die Aktualität: So ist die aktuellste Mediendatenbank der dpa – Tochter newsaktuell namens „Epic Relations“ noch nicht im Buch zu finden. Hier ist aber dem medienaffinen Leser zuzutrauen, dass er sich derlei Informationen ergänzend aus dem Internet sucht.

Fazit

Insgesamt eine klare Kaufempfehlung – Vor allem die Tatsache, dass man sofort in die Arbeit einsteigen kann, macht das Buch zu einem hilfreichen Begleiter im PR-Alltag. Wer also im nächsten Jahr als Öffentlichkeitsarbeiter/in einsteigt oder jemanden kennt der das plant, kann (sich) schnell noch ein sinnvolles Geschenk unter den Baum legen.

  • Seiten: 460
  • Verlag: Springer; Auflage: 2011 (12. März 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 364217826X
  • ISBN-13: 978-3642178269
  • Größe und/oder Gewicht: 2,5 x 15,4 x 23 cm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.