Smarte Experten

Klassische Experten – ein Auslaufmodell?

In Zeiten selbstbestimmter Arbeit wagen immer mehr Menschen den Sprung aus großen Unternehmen in die Selbständigkeit. Wer sich selbständig macht, ist in der Regel Experte für ein Thema. Ob PR-Profi, Coach, Trainer, Dozent oder Anwalt. In der klassischen Form arbeiten solche Experten projektgesteuert, sie verkaufen also ihre Zeit für ein bestimmtes Honorar.

Der klassische Experte arbeitet trotz Selbständigkeit noch immer eher in einem Jobbezug. Er arbeitet im Auftrag für andere. Er ist quasi fremdgesteuert, da er den Auftrag erfüllen muss, den der Kunde vorgibt. Er kann auch in einem Zeitintervall immer nur einen Kunden bedienen, etwa in einem persönlichen Beratungsgespräch. Das Fachwissen was der Experte vermittelt, ist meist austauschbar und so auch von anderen Experten nachahmbar. In der Regel hält der klassische Experte auch nicht die Rechte am geistigen Inhalt.

Gegenstück: smarte Experten

Viele klassische Experten merken schnell, dass die erhoffte Selbstbestimmung in einer Selbständigkeit aus dem oben genannten Gründen oft eine Illusion ist. Dass es dennoch nicht unmöglich ist, einen solchen Status zu erreichen, zeigt das Modell des „smarten Experten“.

Der smarte Experte kreiert eine eigene Wissens-Marke und arbeitet nur für sich selbst. Er schafft im Rahmen eines eigenen Themas selbst Produkte, die Wissen vermitteln. Dies können z.B. Online-Kurse oder eigene Veranstaltungen sein, sie sich auf ein ganz bestimmtes Thema beziehen. Der smarte Experte verkauft keine Zeit für Geld sondern hat eine eigene Methodik entwickelt, wie er Dinge vermittelt und verkauft.

Über diese Smarten Experten hat das Ehepaar Conta Gromberg ein beeindruckendes Buch geschrieben. Auf über 250 Seiten analysieren sie das Phänomen der neuen Soloselbständigen und liefern mal eben eine komplett eigene Systematik für smarte Experten mit. Der Leser erfährt, wie er selbst ein Thema und das passende Geschäftsmodell findet. 30 Fallbeispiele aus der Praxis zeigen zudem, wie andere das Modell erfolgreich für sich genutzt haben. Wer sich für die Themen Selbständigkeit und Unternehmertum interessiert, kommt an „Die Zeit der smarten Experten“ eigentlich nicht vorbei.

Das Buch liest sich sehr flüssig und wird dank vieler kreativer Formatideen (Infografiken, Bilder, Tabellen, Zusammenfassungen usw.) auch nie langweilig. Man merkt dem Buch zudem an, dass sich Brigitte & Ehrenfried Conta Gromberg sehr tiefgreifend in der Materie auskennen. Es hebt sich dadurch positiv von vielen, auch inhaltlich, dünnen Heftchen sogenannter „Erfolgs-Experten“ im Internet ab und hat durchaus das Zeug zum Standardwerk im Bereich Soloselbständigkeit.

Hier kann man das Buch direkt bei Amazon bestellen.*

*Transparenz: Der Link ist mit dem Amazon-Partnerprogramm verbunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.