PR Referenz

1. Kunde

Rokstyle.de

2. Hintergrund

Der Kunde hat eine neue Marke gegründet, die statt einheitlich grauen Grabsteinen individuelle Grabmale ermöglicht. Diese können mit verschiedenen Verzierungen wie etwa Swarovski-Steinen versehen werden.

3. Unser Ansatz

Lifestyle-Thema

4. Umsetzung

Das Thema Tod ist in Deutschland noch immer eher ein Tabu – es wird meist sehr seriös und sachlich behandelt. Wir haben das Thema bewusst als Lifestyle-Thema präsentiert um Tabus zu brechen. Die Gründung einer Marke im Grabsteinbereich direkt mit einem Modelabel zu verknüpfen hat das Interesse der Medien geweckt. Die Nachricht behandelte zum Einen das seriöse Thema der sich wandelnden Friedhofskultur, hatte aber durch den Zusatz der modischen Aufmachung einen kuriosen und ungewöhnlichen Charakter und stach so aus der Nachrichtenflut heraus. Die Berichterstattung war durchweg positiv.

5. Ergebnis

Es konnte eine sehr hohe Reichweite (Über 15 Millionen Kontakte/Leser/Hörer) für die Marke Rokstyle in verschiedenen Medientypen erzielt werden. Darunter waren Medien wieDie Welt, T-Online, radio eins oder WAZ.DE