Materndienst

Garantierte Presseartikel in deutschen Wochenzeitungen

Was ist ein Materndienst?

Sie möchten, dass ein Artikel über Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung garantiert in einer Zeitung erscheint? Dann ist der Materndienst das richtige Produkt! Bei dieser speziellen Form der Pressearbeit werden die Texte deutlich günstiger als bei klassischen Anzeigen in Wochenzeitungen oder Anzeigenblättern veröffentlicht. Optisch sehen die Beiträge dabei nicht aus wie Werbung, sondern nahezu wie ein normaler Zeitungsartikel.

In Rubriken wie Wohnen, Bauen, Familie, Auto oder Gesundheit wird das Material beim Materndienst von uns so an die Verlage geliefert, dass es sofort verwendet werden kann. Entweder liefern Sie uns Text und Bild fertig zu oder wir schreiben den Text für Sie und unterstützen bei der Bildauswahl. Über unsere Partner läuft der Artikel dann direkt in die Redaktionssysteme der Zeitungen. So können wir Ihnen eine Millionen-Reichweite garantieren – nachgewiesen durch professionelle Clippings.

Unser Angebot

Materndienst

Unser Kernprodukt: Ihr Artikel in 1 bis 10 Millionen Exemplaren deutscher Wochenzeitungen. Sieht optisch aus wie ein Artikel, ergänzt durch den Hinweis „Anzeige“. Sie bestimmen den Zeitpunkt, können werbliche Aussage treffen. Produktnamen nennen und Produktfotos zeigen.

Details >>

Pressedienst

Die redaktionelle Alternative: wir platzieren Ihren Presseartikel in mindestens 1 Million Exemplaren. Der Text darf keine reine Werbung sein. Es erfolgt keine Werbekennzeichnung. Zeitraum 6- 12 Monate.

Details >>

Onlinedienst

Ihr redaktioneller Artikel erscheint für 2 oder 3 Monate auf den Online-Portalen von Tageszeitungen wie der Berliner Zeitung oder der Leipziger Volkszeitung. Eine Verlinkung zu Ihrer Webseite ist möglich. Wird klein als Anzeige gekennzeichnet.

Details >>

Kundenstimmen

Herr Kauert organisiert unsere Materndienste vorbildlich! Unsere Texte sind in der gewünschten Auflage in verschiedenen deutschen Städten veröffentlicht worden und wir haben spürbar mehr Anfragen von Interessenten für unser Produkt, eine Hightech-Kamera für sehbehinderte Menschen, erhalten.

Jennifer Kietzke

Orcam.com

PRonline hat für uns die Materndienste koordiniert. Seitdem sind wir regelmäßig mit einer Millionen-Auflage in bundesweiten Wochenzeitungen mit unseren Artikel rund um das Thema Design-Grabsteine präsent und merken das auch deutlich in den Anfragen. Weiter so!

Alexander Hanel

Rokstyle

Details zum Materndienst

Beim Materndienst garantieren wir Ihnen, dass Ihr Artikel in einer Millionen- Auflage innerhalb von 2 bis 4 Wochen abgedruckt wird. Werbliche Aussagen, Preisnennung und Produktfotos sind beim Materndienst möglich.

Mit diesem Service können Sie Format, Auflagenhöhe und Erscheinungszeitraum steuern, je nach Zielen und Budget.

Ihr Artikel sieht optisch aus, wie die üblichen Redaktionstexte des jeweiligen Mediums (z.B. Berliner Abendblatt, Kölner Wochenspiegel) und ist klein mit dem Wort „Anzeige“ gekennzeichnet.

Erreichen Sie z. B. über 1 Million Leser*innen ab 2.200 Euro. Die Dokumentation erhalten Sie innerhalb von 4 Wochen in Form von Original-Belegen und einer Übersicht der Titel, Auflagen und Druckdaten.

Es sind bundesweite und auch regionale Schaltungen möglich.

Mögliche Formate

2-spaltig á 105 mm = 210 mm: Zeichenzahl ca. 1.200 inkl. Leerzeichen + Bild
3-spaltig á 105 mm = 315 mm: Zeichenzahl ca. 1.800 inkl. Leerzeichen + Bild
2-spaltig á 210 mm = 420 mm: Zeichenzahl ca. 2.400 inkl. Leerzeichen + Bild

Details zum Pressedienst

Beim Pressedienst platzieren wir Ihre redaktionell gestalteten Beiträge garantiert in passenden Themenbereichen von deutschen Wochenzeitungen (z. B. „Gesundheit“, „Essen & Trinken“, „Bauen & Wohnen“ u.a.). Eine Anzeigenkennzeichnung erfolgt nicht.

Dabei garantieren wir mindestens eine Auflage von 1 Million bis 1,5 Millionen. Ihr Artikel wird durch unsere Redaktion lektoriert oder verfasst und bundesweit in Anzeigenzeitungen, Wochenzeitungen, kleinen und mittleren Tageszeitungen (z.B. Hanauer Anzeiger, Münsterländische Tageszeitung) sowie Publikumszeitschriften abgedruckt. Die Artikel bestehen aus 2 Spalten je 210 mm Höhe und haben ca. 2.400 Zeichen.

Sie erhalten eine regelmäßige Dokumentation mit Original-Belegen und einer Übersicht der Titel, Auflagen und Druckdaten.

Unterschied zum Materndienst: Der Artikel darf weniger werblich sein, es dürfen keine Produktfotos gezeigt werden. Die Erscheinung lässt sich zeitlich nicht so genau steuern wie beim Materndienst. Beim Pressedienst erscheint der Artikel je nach Budget innerhalb von 6 – 12 Monaten.

Details zum Onlinedienst

Ihr Beitrag erscheint für 2 oder 3 Monate in großen Tageszeitungsportalen online. Eine Verlinkung zu Ihrer Webseite ist möglich. Die Beiträge haben einen Umfang von ca. 2.400 Zeichen inkl. Leerzeichen plus Bild (Querformat).

Ihr Thema wird an bis zu 120 Online- Portalen der Print-Tageszeitungen übergeben (in der Regel erreichen wir 2/3 dieser Medien mit einem Abdruck). Dabei sind die Artikel im redaktionellen Teil der Portale auffindbar, nicht wie bei vielen Mitbewerbern versteckt auf einer unbekannten Unterseite. Beispiel-Zeitungen: Berliner Zeitung, Ostseezeitung, Leipziger Volkszeitung, Weser Kurier, TZ München, Frankenpost). Artikel werden in der Regel klein mit dem Wort „Anzeige“ gekennzeichnet.

Rabatte in Kombination mit dem Pressedienst sind möglich.

Beispiel-Preis: Ihr Artikel für 2 Monate auf den Portalen: 2.500 Euro

In 5 Schritten zur Veröffentlichung

Eckdaten an uns liefern

#1

Sie sagen uns, welche der 3 Optionen (Materndienst, Pressedienst, Onlinedienst,) Sie wahrnehmen wollen, inkl. Eckdaten zu Budget, Region, Veröffentlichungszeitraum, Thema, Werblichkeit des Artikels.

Angebot durch uns

#2

Wir erstellen Ihnen ein auf Sie zugeschnittenes Angebot und lassen es Ihnen per Mail zukommen.

Text- und Bilddateien an uns

#3

Wenn Sie den Text selbst verfassen, lassen Sie ihn uns inkl. einer Bilddatei zukommen. Wenn wir den Text verfassen sollen, benötigen wir die Roh-Informationen zum Thema.

Freigeben und zahlen

#4

Wir lassen den Artikel so setzen, wie er dann auch in der Zeitung oder im Internetportal aussieht. Sie erhalten ihn dann zur Freigabe per Mail. Das Budget für die Veröffentlichung muss dann vorher an uns überwiesen werden.

Veröffentlichen

#5

Je nach gebuchten Paket geht Ihr Artikel zum vereinbarten Zeitpunkt in den Druck und wird veröffentlicht. Sie erhalten dann die Nachweise als Clipping per Mail und auf Wunsch auch per Post im Original.

Ihre Vorteile bei uns

Nur 1 Ansprechpartner

Wir haben die Kontakte zu vielen Verlagen und Partnern. Um es für Sie so einfach wie möglich zu machen, haben Sie von der Anfrage bis zum Clipping nur einen Ansprechpartner

Wir sind Journalisten

Unser Redaktionsbüro kennt sich nicht nur im Versand aus, sondern vor allem auch mit Themen und Texten. Wir wissen, wie man Menschen überzeugt und was die Medien an Themen gern veröffentlichen.

Volle Kontrolle

Da Sie jedes Clipping als einzelnen Artikel erhalten, haben Sie die volle Kontrolle, wo Ihr Artikel erschienen ist. So können wir die versprochenen Reichweiten jederzeit nachweisen.

Hohe Glaubwürdigkeit

Aufgrund der redaktionellen Aufbereitung (Layout/Schreibweise) der Beiträge kommen Ihre Inhalte glaubwürdiger rüber als klassische Werbeanzeigen.

Wo unsere Kunden schon veröffentlicht wurden

Vergleich Materndienst / Werbeanzeige / PR-Artikel

Kontakt

Wir freuen uns über Ihre Nachricht!
Schreiben Sie uns einfach eine Mail an info[at]pronline.de,
wir melden uns bei Ihnen! Oder rufen Sie an: 01774643648.