Wie funktioniert der „Kleine Versand″ ?

Sie senden uns Ihren Text, Ihre vollständigen Kontaktdaten, einen Kurztext zu Ihrer Firma sowie bei Bedarf ein Bild per E-Mail und wir veröffentlichen die Meldung auf bis zu 250 kostenlosen Presseportalen. Sie finden unter Auftrag alle Informationen, die wir benötigen um versenden zu können.

Wundern Sie sich bitte nicht: Nach dem Versand erhalten Sie von einigen Portalen eine E-Mail Bestätigung. In einigen wenigen Fällen müssen Sie in diesen E-Mails noch einen Link zur Freischaltung Ihrer Meldung anklicken.

Was bedeutet netto / brutto?

Der Versand Ihrer Pressemeldung an 100 kostenlose Presseportale kostet 65 Euro zuzüglich 19% MwSt. Dadurch entstehen Gesamtkosten von 77,35 Euro je Aussand.

Muss ich mich bei den Presseportalen anmelden?

Nein, Sie müssen den Text nur einmal bei uns abliefern. Versendet wird dann über einen zentralen Presseaccount.

Wie lang sollte der Pressetext sein?

Wir empfehlen einen Text zwischen 1500 und 3000 Zeichen.

Wieviele Links darf ich in der Pressemeldung unterbringen?

Wir empfehlen nicht mehr als drei Links, da die Portale die Meldung  sonst ggf. als SPAM einstufen.

Bieten Sie Rabatte an wenn ich mehrere Meldungen versende?

Ja, sprechen Sie uns gern an und wir vereinbaren einen Paketpreis.

Tritt PRonline.de in der Meldung irgendwo auf?

Nein, in der Meldung wird nur Ihre Firma und Ihr Pressekontakt genannt, PRonline.de tritt nach außen nicht auf.

Was bringt mir der Versand an kostenlose Presseportale?

Mit der Platzierung einer Pressemeldung auf kostenlosen Presseportalen erhöhen Sie Ihre Reichweite im Internet. Zudem werden Sie über Suchmaschinen besser gefunden. Endkunden und Journalisten können so bei der Suche im Internet auf Sie aufmerksam werden. Der Versand an kostenlose Presseportale sollte immer nur  als Ergänzung gesehen werden. Die Online-Pressearbeit ist damit allein nicht getan. Viele Portale wandeln den Link zu Ihrer Webseite in einen “echten” Link um, was Ihrem Google-Ranking langfristig zugute kommt. Besonders gut eignet sich diese Form der Veröffentlichung wenn Sie ein Nischenthema besetzen. Dann können auch Journalisten bei ihrer Recherche via Google auf Sie stoßen und entsprechende Informationen finden.

Ich arbeite in einer PR-Agentur. Kann ich den Versand für meine Kunden einkaufen?

Ja, das ist möglich. Wir versenden gern für Ihre Kunden. Der Linkreport kann sogar Ihr Logo erhalten, so dass Sie dem Kunden das ganze Paket direkt als Leistung anbieten können. Wir treten nach außen bei Bedarf gar nicht auf.

Was ist der Link-Report?

Der Link-Report ist eine Art Presseclipping. Sie erhalten ca. 1-3 Tage nach dem Aussand eine PDF-Datei mit allen Links zu Ihren veröffentlichten Texten. Meist sind es 3 DIN A4 Seiten. Bitte teilen Sie uns bei der Buchung mit, ob Sie den Link-Report wünschen oder ob Ihnen der kostenlose Google Link genügt. Über den Link sehen Sie die Ergebnisse ebenso untereinander aufgelistet, haben aber keine PDF die Sie z.B. Ihrem Kunden oder Ihrem Chef zeigen können.

Wieviele Portale erreichen Sie genau?

Da die Presseportale letztlich die Entscheidung inne haben, ob Sie eine Meldung annehmen oder nicht, können wir das nicht genau sagen. Wir konnten aber bisher immer eine hohe Zahl an Veröffentlichungen feststellen. Sollte es (was in der Regel nicht vorkommt) keinerlei Veröffentlichung geben, stellen wir Ihnen auch keine Rechnung.

Wann sollte ich am besten versenden?

Normalerweise sagt man, Dienstags oder Mittwochs sei der beste Tag um eine Pressemeldung zu versenden. Da es bei diesen Meldungen aber mehr um langfristige Sichtbarkeit und suchmaschinenoptimierte Texte geht, ist diese Regel hier nicht ganz so streng anzusehen. Wir empfehlen Montag bis Freitag von 9-17 Uhr.

Wie schnell sind die Texte online zu sehen?

Nach dem Versand kommt es darauf an, wie schnell die Portale Ihre Meldung freischalten. Die ersten Veröffentlichungen sind meist nach einer Stunde sichtbar wenn Sie in der Zeit Montag bis Freitag von 9-17 Uhr versenden. Nach 1-2 Tagen sollten alle Portale entsprechend veröffentlicht haben.

Ich möchte das Angebot buchen, wie gehe ich vor?

Sie finden auf der Angebotsseite einen Button „JETZT BUCHEN“. Bitte folgen Sie den Anweisungen dort. Alternativ können Sie uns auch Ihre Pressemeldung einfach per E-Mail senden an auftrag@pronline.de