5. Mai 2011: PR Report Konferenz in Berlin

Der Marktplatz der Meinungsbildung ist größer, bunter, interaktiver und vielfältiger geworden – wie stellt sich professionelle Unternehmens- und Organisationskommunikation darauf ein? Antworten gibt die Konferenz von PR Report und Gesellschaft Public Relations Agenturen e.V. (GPRA) am 5. Mai 2011 in Berlin. „Neue Kanäle, neue Regeln, neue Strategien“, lautet der Untertitel.

Wer heute Themen setzen und steuern will, kommt am Social Web nicht vorbei, muss aber die Regeln kennen, genau wie das Zusammenspiel von etablierten mit jüngeren Medienformaten. Die PR Report Konferenz in Berlin möchte den manchmal sehr fokussierten Blick auf Social Media ausweiten und Zusammenhänge konkretisieren: von einer Diskussion über „Social Media an sich“ hin zu deren effektiver Wirkung und ihrer Funktion für Meinungsbildung in Wirtschaft und Gesellschaft – bei Kunden, Mitarbeitern oder nachbarschaftlichem Umfeld, politischen Entscheidungsträgern sowie auf dem Kapitalmarkt.

Das Programm der Konferenz kann sich sehen lassen, die Liste der Referentinnen und Referenten ebenso: So wird Kay Oberbeck, Unternehmenssprecher bei Google Deutschland zum Thema Neue Kanäle, neue Regeln, neue Strategien: Unternehmenskommunikation heute sprechen, Ralf Kunkel, Pressesprecher der Berliner Flughäfen referiert zum Thema Perspektive „Umfeld“: Kommunikation mit Mitarbeitern, Nachbarn und Region im digitalen Zeitalter.

Auch Hermin Hainlein, Managerin Consumer Communikations bei Coca Cola ist anwesend. Ihr Thema wird sein:  So funktioniert PR im Social Web! Das Beispiel Coca-Cola. Die komplette Liste der Referenten finden Sie hier.

Die Konferenz findet im Hotel Concorde in Berlin statt, Anmeldungen sind derzeit noch möglich.

Hotel Concorde Berlin

Augsburger Straße 41
10789 Berlin
www.concorde-hotels.com/concordeberlin

Hier finden Sie zudem das Programm als PDF-Download

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.